Google Analytics

Die häufigsten Fragen unserer Kunden über Google Analytics

  • Über welche Marketingkanäle wird Umsatz erzielt?
  • Wo verlassen Kunden die Seite auf dem Weg zu einer Buchung? 
  • Wie verbessere ich meine Website mit Daten aus Google Analytics
  • Wie viele Personen haben die Broschüre gedownloaded, sich für Mailings angemeldet, ect. und wie kamen die Personen auf die Website? 
  • Wie können wir die Personen, die eine Buchung gestartet aber nicht abgeschlossen haben wieder auf die Website zurückholen?

Warum sollten Sie Google Analytics als Unternehmen einsetzen?

  • Sie erhalten Einblicke wer Ihre Zielgruppe ist
  • Sie sehen schnell, was auf Ihrer Seite nicht stimmt
  • Sie wissen, was für Umsatz sorgt und was nicht 
  • Mit Zielgruppen, die Sie in Google Analytics zusammenstellen können Sie regelmäßig Kampagnen steuern

Was ist Google Analytics?

Google Analytics (Abkürzung GA) ist eines der wertvollsten Tools um online erfolgreich zu sein. Es verschafft Einblicke, wie Ihre Website abschneidet, welche die Problemzonen sind, auf welchen Seiten Nutzer weglaufen, wie viele Nutzer auf Ihre Website kommen, wo sie herkommen, welches Alter sie haben und noch vieles vieles mehr.

Es ist äußerst nützlich um zu wissen, was auf Ihrer Website passiert, ansonsten laufen Sie Gefahr, dass Sie blinde Investierungen in Marketingkanäle tätigen. Das Ziel von Google Analytics ist, Ihnen ein deutliches Bild von Ihrer Website zu verschaffen, wie Besucherströmungen, Traffic-Quellen, Bouncerates, Anmeldungen für Mailings, Kontaktanfragen und/oder Buchungen.

Schrittanleitung | Wie beginne ich mit Google Analytics?

Um Ihre Marketingkanäle gut zu analysieren und nach dem Verhalten Ihrer Websitebesucher zu steuern ist es wichtig, dass Google Analytics gut eingestellt ist. Hierfür muss Google Analytics mit all Ihren Marketing Tools gekoppelt sein. 

So starten Sie:

  1. Erstellen eines Google Analytics Account

  2. Erstellen von neuen Datenansichten

  3. Kopplung mit Google Ads, Search Console, etc. anlegen

  4. Zielgruppen (u.a. für Google Ads) anlegen

  5. Einstellungen von den wichtigsten Website-Zielen (exkl. E-Commerce Einrichtung)

  6. Einen Google Analytics Tag in Ihrem Google Tag Manager Account platzieren

  7. Einen Google Analytics E-Commerce Tag in Ihrem Google Tag Manager Account platzieren

  8. E-Commerce Tracking Codes an den Website Builder durchgeben

  9. Erstellen von 5 wertvollen Basis Dashboards

Selbstverständlich können wir Ihnen hiermit auch helfen. Uiteraard kunnen we je hiermee helpen. Neben dem Erstellen eines neuen Accounts können wir Ihnen auch bei der Analyse eines bestehenden Google Analytics Accounts helfen.

Während eines Workshops nehmen wir die Funktionen, die Sie nutzen können, mit Ihnen durch und zeigen Ihnen, welche wir selbst oft nutzen.

Andre

Hi! Ich bin André, Google Analytics Spezialist bei RED Online Marketing. Ich helfe Ihnen sehr gerne weiter mit dem Generieren und Analysieren der Daten Ihrer Website. 
Kontakt aufnehmen